Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

IT-Administrator (m/w/d) Schwerpunkt Datenbanken

Online seit
28.05.2019 - 10:15
Job-ID
SW-2019-05-28-254102
Kategorie
Absolventenjobs

Job-Beschreibung

Im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport ist im Hessen CyberCompetenceCenter (Hessen3C) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

IT-Administrator (m/w/d) (Schwerpunkt Datenbanken)

für das Hessen CyberCompetenceCenter (Hessen3C) zu besetzen. Eine Stelle der Entgeltgruppe 14 TV-H steht zur Verfügung.
Das Cyber Competence Center Hessen (Hessen3C) erbringt seine Leistungen für die hessische Landesverwaltung und bietet darüber hinaus Dienste für hessischen Kommunen und Unternehmen an. In Hessen3C werden u.a. Aufgaben aus den Bereichen des CERT/ Cyber- Defence sowie der hessischen Polizei bearbeitet. Für die weitere Planung bis hin zur Errichtung des Hessen CyberCompetenceCenter (Hessen3C) sowie im späteren Wirkbetrieb wird ein IT-Administrator (mit Schwerpunkt "Datenbanken") gesucht.

 

Anforderungsprofil

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik oder Fachhochschulstudium Informatik bzw. vergleichbar mit mind. fünf Jahren Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Design von Datenbanken
  • Kenntnisse zur Pflege / Update von existierenden Datenbanken
  • Kenntnisse im Monitoring von Datenbankstrukturen
  • Kenntnisse im Erstellen von komplexen Query Definitionen, die es erlauben Datenextrakte zu erstellen
  • Bereitschaft an der Teilnahme von IT-Trainings/Qualifizierungen
  • Bereitschaft, Mitarbeiter mit der Datenbankarbeit vertraut zu machen
  • Bereitschaft sich einer Sicherheitsprüfung (SÜ3) zu unterziehen
  • Bereitschaft zur Arbeit im Bereitschafts- und/ oder Schichtdienst
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit innerhalb Hessens.

Wünschenswert: Interesse an komplexen IT-Strukturen / Fremdsprachenkenntnisse.
Darüber hinaus werden ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick, Einsatzbereitschaft, mündlicher und schriftlicher Ausdrucksfähigkeit (sichere Beherrschung der deutschen Sprache), Kontaktfreude und Kommunikationsstärke sowie Teamfähigkeit vorausgesetzt.

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Stelle
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Team
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie oder Pflege & Beruf
  • Flexible Arbeitszeiten (6.00 bis 20.00 Uhr)
  • Variable Teilzeitmodelle
  • Landesticket (für die Beschäftigten des Landes Hessen besteht auch im Jahr 2019 die Möglichkeit zur kostenfreien Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Hessen).

Eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, wird angestrebt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Verwendung dienlich sind. Teilzeitbeschäftigung ist vom Grundsatz her möglich, jedoch muss sichergestellt werden, dass die Stelle in vollem Umfang besetzt  wird.

Kontakt:
Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 21. Juni 2019 unter Angabe der Kennziffer 66/2019 im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an bewerbung@hmdis.hessen.de oder postalisch an:

Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Personalreferat Z 6
z. Hd. Frau Haus-Demel
Friedrich-Ebert-Allee 12
65185 Wiesbaden

Für nähere Informationen stehen Ihnen Herr Abteilungsdirektor Stettner, kommissarischer Leiter der Abteilung VII, (Tel. 0611 353 1900) sowie Frau Ministerialrätin Dr. Rohde, Leiterin des Personalreferats (Tel. 0611 353 1582), zur Verfügung.

Es wird darauf hingewiesen, dass bei ungeschützter Übersendung der Bewerbung auf elektronischem Wege für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten keine Verantwortung übernommen werden kann. Mit der Abgabe der Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/-in Ihr Einverständnis, dass die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens auf der Grundlage des § 23 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG) sowie Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (Datenschutz- Grundverordnung) erfolgt. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Ansprechpartner
Herr Abteilungsdirektor Stettner
Einsatzort
Friedrich-Ebert-Allee
12
65185 Wiesbaden
Deutschland
Telefon
+49 611 3531900

Art der Beschäftigung

Vollzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung

Vergütung

Entgeltgruppe 14 TV-H