HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH

Studentische Aushilfe für Adresssqualifizierung und Telefonakquise m/w

Online seit
07.09.2017 - 15:30
Job-ID
MZ-2017-09-07-139415
Jobtyp
Studentenjobs

Job-Beschreibung

Wir machen IT-Bildungsmedien – mit Lust, Leidenschaft, hohem Qualitätsanspruch und erfolgreich seit 1990!

Wir sind ein wenig speziell. Legen viel Wert auf ein gutes Betriebsklima, eine kreative Atmosphäre und auf das Miteinander. Wir wünschen uns, dass unsere Mitarbeiter über den Tellerrand sehen, sich einmischen, ihre Meinung sagen, unabhängig von Arbeitsbereich und Hierarchie. Wir vertrauen unseren Leuten und übergeben Verantwortung. Kleine Teams, flache Hierarchie, direkter Einfluss für jeden Einzelnen.

Wir möchten mit Ihnen gemeinsam Ziele verfolgen, Spaß an der Arbeit haben und erfolgreich sein!

Sind Sie auch ein wenig speziell? Dann kommen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu uns als …

Studentische Aushilfe für Adressqualifizierung und Telefonakquise (m/w)

zur Unterstützung von Marketing und Vertrieb.

Ihre Aufgaben:
Sie sind zuständig für telefonische Akquise und Vorbereitung von Verkaufsgesprächen sowie Datenaufbereitung und Adresspflege.

 

Anforderungsprofil

Anforderungen:
Wir erwarten von Ihnen zuverlässiges, selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten. Gute Internetkenntnisse setzen wir voraus.

Sie erwartet:
Eine faire Vergütung auf Stundenbasis und ein angenehmes Arbeitsumfeld.

Sie sind interessiert?
Dann nehmen Sie gleich mit uns Kontakt auf und schicken uns Ihre Online-Bewerbung. Wir melden uns umgehend bei Ihnen!

HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH
Frau Kerstin Krebühl    Am Kuemmerling 21–25    55294 Bodenheim
E-Mail: KerstinKrebuehl@herdt.com

Art der Beschäftigung

Werkstudent(in)

Vergütung

€ 10,-

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH
Ansprechpartner
Frau Kerstin Krebühl
Einsatzort
Am Kuemmerling
21-25
55294 Bodenheim
Deutschland
Telefon
+49 6135 9222-293
E-Mail
Webseite

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
unbefristet, ab Sonntag, 10. September 2017