Hochschulen Mainz

Gutenberg-Gesundheitsstudie (Unimedizin Mainz), Kodierung von Studiendaten

Online seit
06.07.2018 - 11:43
Job-ID
MZ-2018-07-06-193370
Jobtyp
Studentische Hilfskräfte

Beschreibung

Die Präventive Kardiologie und Medizinische Prävention (Leitung: Prof. Dr. Philipp Wild) innerhalb des Zentrums für Kardiologie der Universitätsmedizin Mainz umfasst als interdisziplinäre Abteilung die Gutenberg-Gesundheitsstudie (GHS), den Standort Mainz des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK), sowie die Klinische Epidemiologie des Centrums für Thrombose und Hämostase (CTH).

Seit Frühjahr 2007 führen wir mit der Gutenberg-Gesundheitsstudie eine große bevölkerungsrepräsentative Studie zur Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch. Neben der Erforschung der Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden Faktoren untersucht, die mit Erkrankungen des Stoffwechsels, Augenerkrankungen und Krebserkrankungen einhergehen.

Zur Unterstützung des Teams bei der ICD-10-Kodierung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w)
(9 Stunden/Woche, zunächst befristet mit Option auf Verlängerung)

Wir würden uns freuen, Sie längerfristig zu beschäftigen, so dass Ihr Studium noch eine entsprechende Dauer aufweisen sollte. Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, etc.) schicken Sie bitte mit Bild und Anschreiben an die unten genannte Mailadresse. Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf den Titel dieser Stellenanzeige, vielen Dank!

Anforderungsprofil

Ihre Aufgaben

  • Validierung von Studiendaten anhand von Entlassungsbriefen
  • ICD-10-Kodierung von Erkrankungen und Diagnosen der Studienteilnehmer 
  • Datenpflege und Dokumentationsarbeit
  • Allgemeine Projekt- und Bürotätigkeiten

Ihr Profil

  • Immatrikulierter Medizinstudent (m/w) oder anderer Fachbereich mit medizinischen Grundkenntnissen
  • Zuverlässige, präzise und engagierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Flexible Einsatzfähigkeit an 2-3 Tagen in der Woche
  • Kenntnisse in der ICD-10-Kodierung sind von Vorteil

Wir bieten

  • 9 Stunden wöchentliche Arbeitszeit mit angemessener Vergütung und flexiblen Arbeitszeiten
  • Eine interessante und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit in herausfordernden Projekten
  • Einblicke in die Datenerfassung und das Datenmanagement von Studien
  • Einbindung in ein sehr kollegiales und professionelles Team
  • Perspektiven für eine längerfristige Beschäftigung

Art der Beschäftigung

450-Euro-Basis (geringfügige Beschäftigung)

Vergütung

Die Vergütung erfolgt nach den relevanten Richtlinien der Tarifgemeinschaft deutscher Länder

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Heidrun Lamparter
Einsatzort
Langenbeckstr.
1
55131 Mainz
Deutschland
Telefon
+49 6131 176114
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Präventive Kardiologie und Medizinische Prävention, Zentrum für Kardiologie
Zeitraum der Beschäftigung
Sobald wie möglich. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt.
Bewerbungsfristende
Freitag, 20. Juli 2018 - 0:00