Stud. Hilfskraft in der Präv. Kardiologie zur Qualitätsprüfung von Studiendaten

Online seit
04.12.2018 - 10:45
Job-ID
MZ-2018-12-04-222319
Jobtyp

Beschreibung

Für die Durchführung  von Qualitätskontrollen und Plausibilitätsprüfungen im Rahmen der VTEval Beobachtungsstudie (https://www.unimedizin-mainz.de/cth/klinische-studien/vteval.html) suchen wir zum  15. Februar 2019 oder früher einen zuverlässigen und gewissenhaften Studenten (w/m) als wissenschaftliche Hilfskraft zur Unterstützung unseres Teams.

Wir würden uns freuen, Sie längerfristig zu beschäftigen, so dass Ihr Studium noch eine entsprechende Dauer aufweisen sollte. Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) schicken Sie bitte bei Interesse mit Bild und Anschreiben an die unten genannte E-Mailadresse.

Anforderungsprofil

Ihre Aufgaben

  • Kategorisierung und Codierung von Krankheitsereignissen aus Arztbriefen
  • Monitoring von Studiendaten
  • Qualitäts- und Plausibilitätsprüfung mit Hilfe verschiedener statistischer Programme und Erstellung von Fehlerberichten
  • Allgemeine Projekt- und Bürotätigkeiten

Ihr Profil

  • Zügige, gewissenhafte und engagierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Teamfähigkeit, Geduld und Einfühlungsvermögen
  • Bevorzugt Student (w/m) mit Bachelorabschluss (oder vergleichbar) und/oder bereits Erfahrung mit wissenschaftlichen Studien

Wir bieten

  • Eine herausfordernde, anspruchsvolle Tätigkeit in einem wissenschaftlichen Umfeld
  • Einbindung in ein kollegiales und professionelles Team
  • Mind. 9 Stunden wöchentliche Arbeitszeit mit angemessener Vergütung
  • Perspektiven für eine längerfristige Beschäftigung

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Vergütung

Vergütung nach den Richtlinien der Tarifgemeinschaft deutscher Länder

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Heidrun Lamparter
Einsatzort
Langenbeckstr.
1
55131 Mainz
Deutschland
Telefon
+49 6131 176114
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Präventive Kardiologie/Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH)
Zeitraum der Beschäftigung
Ab 15.02.2019. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt.
Bewerbungsfristende
Freitag, 14. Dezember 2018 - 23:59